Titel:

Erarbeitung eines Peer-to-Peer-Konzeptes zur Speicherung und Bereitstellung von Sensordaten mit prototypischer Implementierung

Dozent / Betreuer:

Prof. Dr. Matthias Böhmer / Jannik Blähser

Kurze Projektbeschreibung:

Es sollen zunächst unterschiedliche Peer-to-Peer-Technologien recherchiert und miteinander verglichen werden. Daraus soll ein geeigneter Ansatz ausgewählt werden, für den im Anschluss ein Konzept zur Speicherung und Verarbeitung von Sensordaten in einem verteilten Edge-Computing-System erstellt wird. Im Anschluss soll das Konzept als Proof of Concept prototypisch implementiert werden.

Projektbeschreibung:

Heutige Lösungen zur Verarbeitung von Data Streams (im konkreten Fall Sensordaten) nutzen in der Regel zentrale Broker zur Verarbeitung dieser Streams (bspw. MQTT, Apache Kafka). Auch wenn diese Broker generell auf mehreren Geräten verteilt und repliziert werden können, handelt es sich dennoch um keine vollständig dezentrale Architektur. Mit Hilfe von Peer-to-Peer-Technologien soll eine vollständig dezentrale Architektur zur Speicherung und Bereitstellung dieser Data Streams bereitgestellt werden. Dabei ist die Frage zu klären, wie und wo die Daten gespeichert werden, wie auf Änderungen reagiert werden kann (Pub/Sub), wie spezifische Daten abgefragt werden können (Request/Response) und außerdem wie die Daten selbst organisiert bzw. strukturiert werden müssen, um all dies zu gewährleisten.

Teilnahmevoraussetzung:
  • Interesse am Bereich verteilter Systeme
  • Bereitschaft sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen und einzuarbeiten
  • Gute Verständnis von Softwarearchitekturen
  • Gute Programmierkenntnisse
Projekttyp:
  • Informatikprojekt
  • Praxisprojekt
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit
Tagged on: