Das moxd lab nimmt zusammen mit weiteren Laboren des Cologne Institute for Digital Ecosystems sowie dem Institut für Allgemeinen Maschinenbau der TH Köln und diversen Projektpartnern an dem Großvorhaben des Innovation Hub Bergisches RheinLand teil. Unser Labor bringt seine Kompetenzen und Umsetzungsstärke in den Bereichen mobiler und verteilter Systeme ein.

Im Innovation Hub möchten zukünftig mittelständische Industrieunternehmen gemeinsam mit Informatik- und Maschinenbaufachleuten der TH Köln, des Campus Gummersbach, innovative Industrie-4.0-Projekte umsetzen und erforschen. Im Technologie-Center werden Projektteams aus Unternehmen und Hochschule innovative Digitalisierungsideen entwickeln und Anwendungen simulieren. In einer echten Industrieumgebung lassen sich die Projekte dann auf ihre Machbarkeit hin testen und prüfen.

Projektpartner:

  • ABLE Management Services GmbH, Gummersbach
  • ABUS Kransysteme GmbH, Gummersbach
  • AggerEnergie GmbH, Gummersbach
  • August Rüggeberg GmbH & Co. KG, Marienheide
  • Die Technologen IT & Engineering GmbH & Co KG, Bergisch Gladbach
  • DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co KG, Overath
  • dhpg Dr. Harzem & Partner mbB, Gummersbach
  • eepos GmbH, Wiehl
  • Hans Berg GmbH & Co. KG, Reichshof
  • Kreissparkasse Köln
  • MSSC Ahle GmbH, Lindlar
  • OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Gummersbach
  • PWM GmbH & Co. KG, Bergneustadt
  • Sarstedt AG & Co. KG, Nümbrecht
  • Sparkasse Gummersbach
  • STRIKO Verfahrenstechnik GmbH, Wiehl
  • TH Köln – Campus Gummersbach
  • Unitechnik System GmbH, Wiehl
  • Volksbank Oberberg eG, Wiehl

Förderer: