Masterkolloquium David Petersen, 30.07.17

Am 30. August präsentiert David Petersen die Ergebnisse seiner Masterarbeit im Kolloquium. Wer am Thema interessiert ist kann als Zuhörer teilnehmen. Titel: Konzept und Implementation zur Messung und Auswertung des Informationsgehaltes von Smartphones Datum / Ort: Mi, 30.08.2017, um 10.00 Uhr, in

Ideenwettbewerb der Kölner Hochschulen

Ideenwettbewerb der Kölner Hochschulen

Jedes Jahr richtet das hochschulgründernetz cologne (hgnc e.V.), das Gründungsnetzwerk der Kölner Hochschulen, einen Ideenwettbewerb aus, der sich an Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Absolventinnen und Absolventen der Mitgliedshochschulen des hgnc richtet. Das hgnc prämiert die besten drei Ideenskizzen mit

Bachelorkolloquium Andreas Schneider, 20.06.17

Am 20. Juni präsentiert Andreas Schneider die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit im Kolloquium. Wer am Thema interessiert ist kann als Zuhörer teilnehmen. Titel: Smartphone-basierte Soziometrie – Konzeption und Implementierung eines Systems zur Analyse raum-zeitlicher Relationen Datum / Ort: Di, 20.06.2017, um 17.00 Uhr,

App-Entwicklung als Beruf

App-Entwicklung als Beruf

Mobile Systeme sind zu einem wesentlichen Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Die Apps, die auf jedes Smartphone geladen werden , sind ebenso vielfältig wie einzigartig. Sie werden von den unterschiedlichsten Personen nicht nur zum Zeitvertreib genutzt, sondern eröffnen auch ein weit

Bachelorkolloquium David Juraske, 02.06.17

Am 1. Juni präsentiert David Juraske die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit im Kolloquium. Wer am Thema interessiert ist kann als Zuhörer teilnehmen. Titel: Signature Beacons: Implementierung eines web-basierten Systems zur Verifizierung Bluetooth basierter Lokationsdaten Datum / Ort: 01.06.2017, 14 Uhr, in Raum 3.209 Vortragender:

moxd lab Demo Day am 17. Mai

moxd lab Demo Day am 17. Mai

Demo Day In der Profil2-Woche findet der erste Demo Day im moxd lab statt. Alle Studierenden, die aktuell ein Projekt im Labor durchführen, stellen dieses kurz als “work in progress” vor. Dazu gehören unter anderem die Projekte im 5. Semester, Praxisprojekte, Bachelorarbeiten, Masterprojekte,

Bachelorkolloquium Jan Seewald, 28.02.17

Am 28. Februar präsentiert Jan Seewald die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit im Kolloquium. Wer am Thema interessiert ist kann als Zuhörer teilnehmen. Titel: BeamControl – Entwurf und Implementierung einer Architektur zur Laser- basierten Fernsteuerung von IoT Appliances Datum / Ort: 28.02.2017, 14

Bachelorkolloquium Anatol Walger, 21.02.17

Am 21. Februar präsentiert Anatol Walger die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit im Kolloquium. Wer am Thema interessiert ist kann als Zuhörer teilnehmen. Titel: Gamification zum virtuellen Wasserverbrauch von Kosumprodukten – Eine Studie alternativer UX-Designs Datum / Ort: 21.02.2017, 11 Uhr, in Raum

WPF Ubiquitous Computing (WS16/17)

WPF Ubiquitous Computing (WS16/17)

Ubiquitous Computing ist ein technologisches Paradigma, das von einer fortschreitenden Durchdringung unseres Alltags mit digitalen informationsverarbeitenden Einheiten ausgeht. Dieses WPF verfolgt einen forschungs-orientierten Ansatz: Nach einer Einführung in das Thema durch den Dozenten erarbeiten die Teilnehmer in Teams eigene forschungs-orientierte Ideen, die sie in seminaristischem Unterricht und Projekten umsetzen.